· 

Schade Banane – Trag Deine Gefühle!

Schade Banane begann als persönliches Projekt in einem Tiefpunkt
Die letzten Jahren haben mein Leben aufgewühlt. Zwei Kunsthochschulen lehnten meine Bewerbung für einen Studienplatz ab und ich musste meinen Job aufgeben. Dabei ging noch meine 4-jährige Beziehung in die Brüche. Dann fand ich einen neuen Job… wo ich nach kaum einem Jahr eine Kündigung erhielt. Gleichzeitig schlug Corona auf die Welt ein, zwang uns alle in die Isolation und erwischte noch meine Eltern (aber ihnen geht es wieder besser!).

 

Dies waren, und sind immer noch, stürmische Zeiten, die mich richtig mitgenommen haben. Ich bin aber jemand, der ungern Menschen meine Sorgen aufbürdet. Einerseits möchte ich niemandem auf den Geist gehen, anderseits weil ich Menschen einfach als kalt empfinden kann. Aber ich tat es trotzdem und war überrascht zu erfahren, wie meine Mitmenschen doch bereit waren, mir zu helfen. Freunde, Familie und Bekannte hörten mir zu, stellten Fragen zu meinen Gedanken und zeigten Verständnis für meine, meiner Meinung nach ziemlich irrationalen, Sorgen. Die Erfahrung gab mir die Möglichkeit, mich zurück zu nehmen um meine Probleme, so gut wie es ging, selbst zu verarbeiten. Ohne diesen Austausch wäre ich längst in Selbstmitleid ertrunken. 

 

Schade Banane als Ventil
Da kam ich auf die Idee, dass alle Menschen ihre Gefühle offen tragen sollen. Wir sollen die Möglichkeit haben, unseren Gemütszustand wortlos zu kommunizieren. Die eigenen Gefühle, Sorgen und Gedanken buchstäblich auf dem Körper tragen. So entstand Schade Banane.

 

Schade Banane repräsentiert die Enttäuschung, Frust und negativen Gefühlen, die wir in uns tragen. Als Ventil für den inneren Saboteur bietet Schade Banane die Möglichkeit, die eigenen Sorgen der Welt mitzuteilen. Schade Banane fördert den Dialog über unsere Sorgen und ermöglicht einen positiveren Umgang mit den eigenen Dämonen.

 

Die T-Shirts sind Earthpositive® zertifiziert und werden möglichst nachhaltig produziert. Earthpositive® hat das Ziel, Kleidung aus nachhaltig angebauter Bio-Baumwolle zu erstellen, ohne langfristige Schäden im Boden, Wasser und den Menschen zu hinterlassen. Ausserdem wird die gesamte Lieferkette optimiert um Treibhausgase zu vermeiden, oder allenfalls auszugleichen. Mehr dazu hier. Bedruckt werden die Waren von der Ethical Tee Company, die beim Siebdruck auf Farben setzen, die frei von gefährlichen Weichmacher sind. Dazu werden die Siebe mit biologisch abbaubaren Mitteln gereinigt um gesundheitsschädliche Abfälle zu vermeiden. Die hochwertigen Hard Enamel Pins dazu werden von Made By Cooper hergestellt.

 

Alle Einnahmen fliessen in die Instandhaltung und Erweiterung von Schade Banane als Brand. Weitere Designs sollen angeboten werden um letztendlich die Vision von Schade Banane als psychisches Ventil zu verwirklichen. Am besten unterstützt du Schade Banane, indem du dir ein Shirt oder einen Pin bestellst oder uns auf Instagram folgst.

 

Website: schadebanane.com 
Instagram: @schade.banane

 

Ich persönlich freue mich auf deine Unterstützung!
Pati, Gründer und Designer Schade Banane